Kulturamt Wiesbaden
Mit freundlicher
Unterstützung:
FB_Logo Instagram_logo
Folge uns auf Facebook und Instagram.
STARTVERANSTALTUNGENVeranstaltungenKULTURSOMMER 202225.06.2022 - Werner Reinke & Biber Herrmann26.06./03.07.2022 - Konzerte Popchor02.07.2022 - Ludwig-Mór-Ensemble09.07.2022 - Höfe-Flohmarkt15.07.2022 - Die Weinseeligen17.07.2022 - Ritter Dandos22.07.2022 - Café Bossa30.07.2022 - Weinbergfest05./06.08.2022 - Dorfplatzfest13.08.2022 - Menna & The Harp19.08.2022 - "Herrenabend"20.08.2022 - Open 80s on the beach27.08.2022 - Kabarett Allerhand!28.08.2022 - Eribber un enibberWOCHENMARKT09.-11.09.2022 Weinfest19.11.2022 - Peter GebhardTICKETSCORONA-INFODER VEREIN
IMPRESSUM
La Fonte
28.08.2022 - 17:00 Uhr - Blendingers Hof in der Alten Dorfstraße 14
"Eribber un enibber" - Mundart mit Ulrike Neradt und Rainer Weisbecker
Instagram_logo FB_Logo
Jetzt Tickets bestellen
3-IMG_9110-001 presse7 handkaes-mit-musik-recipe
Zum Abschluss des Breckenheimer Kultursommers wartet ein echter Knüller auf Euch!

Lustisch Gebabbel aus Frankfort und dem Rheingau - Verzählt, Gereimt un Gesunge von und mit

Der Rheingauerin Ulrike Neradt und dem Frankforter Rainer Weisbecker.

Die Idee zu diesem besonderen Mundart-Programm hatte Ulrike Neradt im Sommer 2021. Im hessischen Rundfunk hörte ich eine Podcastsendung mit dem Frankfurter Mundartdichter und Liedemacher Rainer Weisbecker. Da stand für sie fest: Mit ihm zusammen möchte sie gerne eine gemeinsame Mundartveranstaltung machen.

Der Kontakt war schnell hergestellt, die Begeisterung war von beiden gleich da und so können wir nun im neuen Jahr 2022 unserem Publikum mit einem heiteren und beschwingt-musikalischen Mundartabend sicherlich die eine oder andere Lachträne entlocken und man erfährt:

Wie schwetze, babbele, redde eichentlich die Leit am Maa un am Rhein früher un heit?  Was sind die Gemeinsamkeiten und Unterschiede dem Rheingau un Frankfort?

Und dazu gibt's ein leckeres Handkäs-Buffet vom Feinsten!

Tickets gibt es für 30 EUR pro Person ausschließlich im Vorverkauf!
Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpakets 3 des Landes Hessen in Projektträgerschaft von DIEHL+RITTER.
INS FREIE_Quer_Gruen_HMWK_DuR_RGB